SOTOZEN-NET > Tempel der Sotoshu > Eine Reise zu den ehrwürdigen Soto-Zen-Tempeln in Japan > Vol.3 Tempel Koshoji

Eine Reise zu den ehrwürdigen Soto-Zen-Tempeln in Japan

Tempel Koshoji

Die prächtigen Kirschbäume vom Koshoji in voller Blüte

Die prächtigen Kirschbäume vom Koshoji in voller Blüte

In 1233, after his return from his study mission to China, Dogen Zenji founded the Koshoji, the first Sōtō temple in Fukakusa, just south of the ancient capital Kyoto. During medieval warring, fire destroyed the compound and many priceless scriptures. In 1648, the local ruler Nagai Naomasa rebuilt it at Uji, its present location.

Die Haupthalle umgeben von wunderschönem Grün an einem strahlend blauen Tag

Die Haupthalle umgeben von wunderschönem Grün an einem strahlend blauen Tag

After Dogen Zenji’s death, the Koshoji ceased to exist. But the abbot Banan Eishu revived it to serve as a center for the severe and simple style of Zen inherited from Dogen Zenji. During the Edo period (1603-1867), novices from all over Japan came to train at the Koshoji, which, together with the Eiheiji and the Sojiji, cultivated many outstanding monks.

Uji, der Ort der (den) Koshoji beherbergt, ist nicht nur bekannt für seine malerische Landschaft sondern auch für seinen grünen Tee. Unmittelbar an das Tempeltor schließt sich eine sanfte Steigung an, die entlang sprudelnder Bäche bergaufwärts führt. Aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit der japanischen Koto-Harfe wird diese Steigung Kotozaka („Koto-Hügel“) genannt.

Maples along Kotozaka slope

Maples along Kotozaka slope

Der von silbrig-weißem Schnee bedeckte Kotozaka-Hügel mit dem Tempeltor im sogenannten chinesischen Sung-Stil

Der von silbrig-weißem Schnee bedeckte Kotozaka-Hügel mit dem Tempeltor im sogenannten chinesischen Sung-Stil


" Map"::: Koshoji

■ Lage
10 km südlich vom Stadtzentrum Kyotos. 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Uji auf der Uji-Linie der Keihan Bahn bzw. 15 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Uji auf der JR Nara-Linie.

Adresse: 27-1, Uji Yamada, Uji, Kyoto Prefecture 611-0021, Japan
Telefon: +81-774-21-2040
Als große Karte ansehen

Eine Reise zu den ehrwürdigen Soto-Zen-Tempeln in Japan